Studienseminar Hannover I

Studienseminar Hannover I

für die Lehrämter an Grund-, Haupt- und Realschulen  mehr lesen »»

Ihre Fragen ... unsere Antworten

Ihre Fragen ... unsere Antworten

Informationen zum Vorbereitungsdienst für interessierte Studienabsolventinnen und –absolventen häufige Fragen (FAQ)  mehr lesen »»

Seminare

Seminare

In unserem Studienseminar wird in folgenden Fächern ausgebildet ...  mehr lesen »»

Organisation VD - Allgemeines

Organisation VD - Allgemeines

Grundlage der Organisation, der Umsetzung und der inhaltlichen Ausrichtung des Vorbereitungsdienstes (VD) ist die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung von Lehrkräften im Vorbereitungsdienst (APVO-Lehr)...  mehr lesen »»

Organisation VD - Ablauf Vorbereitungsdienst

Organisation VD - Ablauf Vorbereitungsdienst

Die 18 Monate des Vorbereitungsdienstes (VD) gestalteten sich in der Regel wie folgt ...  mehr lesen »»

Quereinstieg

Quereinstieg

Informationen zur berufsbegleitenden, pädagogischen Qualifizierung.
– für Absolventinnen und Absolventen ohne Lehramtsstudium und ohne Staatsexamensprüfung –  mehr lesen »»

 

Herzlich willkommen!

fotolia_58811947Wir freuen uns, dass Sie sich für die Lehramtsausbildung oder den Quereinstieg in den Schuldienst im Grundschul- und SEK I – Bereich interessieren. Auf den folgenden Seiten können Sie sich detailliert über den Vorbereitungsdienst und die berufsbegleitende Qualifizierung für den Quereinstieg im Studienseminar Hannover I GHR informieren. Sofern Fragen auftreten, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Das Studienseminar Hannover I GHR liegt im Westen Hannovers, in Hannover Limmer (s. Anfahrt), ganz nah an einer Abfahrt der B6 und mit der Straßenbahn 10 in 20 Minuten vom HBF zu erreichen.

Der 18-monatige Vorbereitungsdienst kann jeweils um den 1. Februar und den 1. August eines Jahres begonnen werden. Beachten Sie bitte die Bewerbungstermine beim Kultusministerium des Landes Niedersachsen und die weiteren Informationen der niedersächsischen Landeschulbehörde.

In der Ausbildung verbindet sich theoretisches Wissen mit praktischer Schul- und Unterrichtswirklichkeit. So wird den Lehrkräften eine Weiterentwicklung in ihren Fähigkeiten und beruflichen Handlungskompetenzen ermöglicht. Dafür arbeiten wir mit Ausbildungsschulen in Hannover und einem Umkreis von ca. 30 km intensiv zusammen. Die Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst werden ca. 12 Stunden Ausbildungsunterricht in ihrer Ausbildungsschule geben und von dem jeweiligen Kollegium und uns dabei gecoacht. Begleitend nehmen alle Lehrkräfte in Ausbildung bei uns in einem pädagogischen und in zwei von 17 fachdidaktischen Seminaren aktiv teil. Für Quereinsteigende gibt es im Bereich der fachdidaktischen Ausbildung und der Betreuung in den Schulen Individuallösungen, die wir beizeiten in gemeinsamen Vorgesprächen erörtern.

Das Kollegium des Studienseminars Hannover I GHR